Illustration

Der Samurai und sein Schwert

Als ich das letzte Mal in Japan war, habe ich einen ungewöhnlichen alten Mann kennengelernt. Er war der Nachfahre einer berühmten, alten Samuraifamilie und wir haben uns angefreundet.
Er hat mich in sein Haus in Tokio eingeladen und mir dort das altehrwürdige Familienschwert gezeigt, das er in einer alten, lackierten Holzschatulle aufbewahrte. Ich durfte das Schwert in die Hand nehmen und war überrascht, wie schwer es war. Er aber konnte damit umgehen, als wäre es leicht wie eine Feder. Das war ziemlich beeindruckend. Obwohl der Mann schon alt war, war er immer noch fit und trainiert!


Arena Verlag