Illustration

Der Monsterologe

Wie ihr wisst, bin ich als DJ auf der ganzen Welt im Einsatz. Darum muss ich viel fliegen, was einerseits zwar nervt, aber auch interessant sein kann. In Flugzeugen lernt man spannende
Menschen kennen.
Einer der coolsten Typen, die ich getroffen habe, war von Beruf Monsterologe.
„Was soll das denn sein?!“, habe ich ihn gefragt.
„Ich berate Hollywood-Regisseure, Comic-Zeichner und die Erfinder von Vergnügungsparks bei der Auswahl ihrer Grusel-Kreaturen.“
„Wow. Kann man das studieren?!“
„Nein. Eigentlich bin ich Biologe mit dem Fachgebiet Morphologie. Ich habe über das Aussehen von Lebewesen geforscht. Und dann bin ich dazu übergegangen, mir eben neue Lebewesen auszudenken.“
„Ich hätte auch ein paar Vorschläge, für echt gruselige Monster. Wollen Sie sie hören? Das schlimmste von allen sieht aus wie die deutsche Bundeskanzlerin. Ganz schlimm ist auch ein Alien-Monster, das ganz zufällig genau wie mein alter Lateinlehrer aussieht. Ich kann es Ihnen zeichnen, wenn Sie möchten.“
Der Monsterologe lachte, wollte meine Vorschläge aber nicht sehen. Er meinte, er hätte selbst mehr als genug Ideen, für neue gruselige Lebensformen.

Arena Verlag