Kochen für Jungs

Immer wenn ihr eine Küche betretet, merkt ihr, dass ihr weder Jamie Oliver noch Tim Mälzer seid. Kochen ist für euch eine Fremdsprache, und das einzige Gericht, das ihr professionell zubereiten könnt, ist Cornflakes.
Trotzdem steht ihr vor der Aufgabe, für ein Mädchen kochen zu müssen?
Kein Problem!
Bereitet einfach das Gericht zu, das ihr sowieso am liebsten esst: Hamburger!
Es gibt nämlich nichts Besseres als selbstgemachte Burger! Sie haben nichts mit den Labberschlabber-Knödeln aus dem Fast-Food-Restaurant zu tun, und sind außerdem gesund!

Hier die Zutaten für zwei Personen:

Illustration

250 Gramm reines Beef
Hamburger-Buns, möglichst Vollkorn
Salat, Tomaten, Gurkenscheiben
Saucen (Ketchup, Senf, Salsa, Steaksauce – oder zur Abwechselung auch mal Meerrettich, Sojasauce oder Guacamole).

Arena Verlag