Illustration

größter Colabecher

Einer eurer Freunde war in den Ferien in New York und erzählt euch danach, er hätte jeden Tag das XXL-Menü bei McDonalds gegessen, mit dem Double-BigMac, der Kilo-Portion Pommes und der Drei-Liter-Coke.

Weil in Amerika ja sowieso alles besser, cooler und vor allem größer ist!
Trotzdem lügt euer Freund. Woran ihr das merkt?

Natürlich an der Story über die Coke. Denn der größte Softdrink, den du in New York kaufen kannst, hat 16 Unzen. Das ist ungefähr ein halber Liter. Größere Becher sind seit diesem Jahr verboten.

Arena Verlag